Indie game storeFree gamesFun gamesHorror games
Game developmentAssetsComics
SalesBundles
Jobs
Tags

Aces over Africa - Kriegszeppelin Valkyrie meets Aces in Space

A topic by Duck created Feb 15, 2021 Views: 94 Replies: 6
Viewing posts 1 to 7

Aces over Africa soll eine Konvertierung von Aces in Space für das Pulp-Setting “Kriegszeppelin Valkyrie” aus Fate Worlds Vol. 1: Worlds on Fire werden.

Für die, die Kriegszeppelin Valkyrie noch nicht kennen, hier der Klappentext von der Evil-Hat-Website:

1919: The Great War has ended—but the danger hasn’t! Brilliant German scientist Dr. Walter Schottky, missing since 1915, has reappeared in occupied German East Africa. Finally perfecting his theory of Galvanic Intelligence, he has unleashed an army of automatons! The victorious Allied armies of Europe have been decimated by demobilization and Spanish flu, and are in no shape to strike back. The only ones available to defend civilization are a handful of flying aces and barnstormers employing captured German technology that could turn the tide: the gigantic flying aircraft carrier Kriegszeppelin Valkyrie!
So grab your scarf, strap in, and get airborne: victory, glory, and fame await in the skies. Unless your comrades take it first…


Was habe ich also im Rahmen dieses Jams geplant:

Kontaktaufnahme zu Evil Hat: Was darf ich an Material aus Kriegszeppelin Valkyrie nutzen/erwähnen, worauf muss ich achten, etc.

Anpassung der Aspekte, Fertigkeiten und Stunts: Das werden voraussichtlich eher kosmetische Änderungen sein, um die Elemente aus Aces in Space an Technologielevel und Sprache des Settings anzupassen.

Gangbooks: Da keines der bestehenden Gang-Playbooks wirklich gut zu Kriegszeppelin Valkyrie passt, plane ich ein neues zu schreiben.

Like-System: An diesem Subsystem sind einige Änderungen erforderlich. In Kriegszeppelin Valkyrie gibt es keine Livestreams, sondern nur Artikel, die ein junger Journalist namens Ernest Hemingway über die Abenteuer der Fliegerasse schreibt. Dementsprechend können Likes (bzw. deren Äquivalent) eigentlich immer erst in der folgenden Spielsitzung eingestrichen werden. Außerdem ist der Beweis für Abschüsse o.ä. oft schwierig. Im Original wird das bewusst als Konfliktaufhänger beim Debriefing genutzt, aber ich fand diese Szenen oft eher zäh und wenig interessant. Vielleicht gibt es da eine bessere/elegantere Lösung.

Umgang mit Kolonialismus/Imperialismus: Das ursprüngliche Kriegszeppelin Valkyrie äußert sich zu diesen Themen nicht. Ich finde das Setting aber in gewissem Sinne problematisch, weil es Afrika implizit als “Spielplatz” der europäische Großmächte darstellt. Vielleicht finde ich eine Möglichkeit, das Setting so abzuwandeln, dass die afrikanischen Nationen eine aktivere Rolle spielen.

Playtest: Abschließend soll Aces over Africa natürlich mindestens einmal an den Spieltisch gebracht werden. Freiwillige sind immer gern gesehen. :D

Wer Lust hat, an Aces over Africa mitzubasteln oder auch einfach nur ein paar Ideen/Kommentare einzuwerfen, ist jederzeit willkommen. :)

HostSubmitted

Oh, sehr cool! Meine einzige Befürchtung hast du mir mit dem Abschnitt "Umgang mit Kolonialismus/Imperialismus" genommen, danke dafür. :D 

Ich bin gespannt und freue mich. 

/j

Jam HostSubmitted

Coole Idee! So spontan würde mir mal einfallen das ganze an einen fiktiven Ort zu verlegen. zB ist Space 1888 ja ein Setting das die Zeit nutzt, aber in einem ganz anderen Kontext, also vielleicht geht es nicht um Afrika, sondern um den Mars.

(1 edit)

Harald, die Idee ist genial! Ich wollte schon lange mal etwas Pulpiges in Richtung Space 1889 machen, das mir in der Uhrwerk-Version immer etwas zu bieder war. Und die problematischen Aspekte eines (pseudo-)realhistorischen Settings kann man damit auch sehr elegant umschaffen. Ich habe dabei auch sofort an Jamestown gedacht, ein Shoot'em'up, das ich vor längerer Zeit einmal gespielt hatte.

HostSubmitted

Oder, wenn du in der Zeit bleiben willst: Kommunisten auf dem Mars 1919. Apropos pulp. Dazu kann man sich auch bestimmt Inspirationen hier her holen: https://www.drivethrurpg.com/product/199932/Red-Planet-o-A-World-of-Adventure-fo...
/c

Jetzt ist die Woche schon wieder rum, und ich bin kaum dazu gekommen, an meinem Setting zu arbeiten (von Playtests mal ganz abgesehen). Für den Jam werde ich es daher nicht einreichen. Vielleicht werde ich es aber in Zukunft noch separat veröffentlichen. Danke noch einmal an alle, die sich an diesem Thread beteiligt haben! :)

HostSubmitted

Sag mir dann gern Bescheid, ich kann auch nachträglich noch Spiele zur Sammlung hinzufügen, und soweit ich das weiß, werden alle, die die Sammlung schon runtergeladen haben, dann benachrichtigt, dass es noch was Neues gibt. :) 

/j