Indie game storeFree gamesFun gamesHorror games
Game developmentAssetsComics
SalesBundles
Jobs

đŸ‡©đŸ‡Ș Mapemounde 2020 Sticky Locked

A topic by Mammut RPG created May 07, 2020 Views: 143
Viewing posts 1 to 1
Host (2 edits) (+1)

Was ist Mapemounde?

Mapemounde ist eine Jam zur Entwicklung eines analogen (nicht-elektronischen) Landkarten-Spiels. Die Teilnehmer erhalten ein Thema, ein Designziel und 10 Tage Zeit, um den spielbaren Entwurf eines eigenen Landkarten-Spiel zu entwickeln.

Was ist ein Landkarten-Spiel?

Normalerweise verwenden Spiele Landkarten, um das Engagement der Spieler zu erhöhen und um allen zu verdeutlichen, wo sich ihre Figur oder ihre Gruppe gerade befindet. Mapemounde will die Entwicklung von Spielen fördern, bei denen die Landkarte nicht bloß einfaches Hilfsmittel, sondern zentraler Bestandteil der Spielerfahrung ist und die erzĂ€hlte Geschichte entscheidend prĂ€gt.

Datum und Uhrzeit

Mapemounde findet vom 8. bis zum 18. Mai statt.

Die Jam beginnt am 8. Mai um 00:00 Uhr (Pacific Daylight Time) und endet am 18. Mai um 00:00 Uhr (Pacific Daylight Time). Die Abstimmung beginnt direkt im Anschluss, vom 18. Mai um 00:01 Uhr (Pacific Daylight Time) bis zum 31. Mai 00:00 Uhr (Pacific Daylight Time).

Regeln

Das Thema von Mapemounde ist immer “Landkarten”. Das heißt, du sollst ein Landkarten-Spiel entwickeln: ein Spiel, bei dem Landkarten zentral sind. Du sollst ein Spiel entwickeln, das mit einer Landkarte interagiert, ein Spiel, das selbst eine Landkarte ist, ein Spiel, das den Spielern ermöglicht, eine Landkarte zu erstellen, usw. Hab keine Angst, das Thema zu erkunden.

Die Designziele sind jedes Jahr anders. Es sind grobe Richtlinien, die den Teilnehmern ermöglichen, sich auf das gleiche Ziel zu konzentrieren. Das kann ein Begriff sein, eine Anweisung, ein kurzer stimmungsvoller Text oder ein Zitat. Das Designziel soll dein Leitgedanke sein, an dem du dich wĂ€hrend der Jam orientierst. Das Designziel dieser zweiten Edition des Mapemounde ist “Ein Spiel, bei dem derselbe Raum durch zwei oder mehr Landkarten (in Bereich und Form unterschiedlich) dargestellt wird, die seine unterschiedlichen Aspekte widerspiegeln”.

Du kannst alleine mitmachen oder mit einem Team von beliebig vielen Mitstreitern. Wir haben auch eine Community, in der du dich mit anderen Teilnehmern zu neuen Teams zusammenschließen kannst (das ist unser Lieblingsweg, denn wir lieben Ideen, die von Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund kommen).

Dein Landkarten-Spiel darf eine Obergrenze von 4.000 Wörtern nicht ĂŒberschreiten. Um die LĂ€nge deines Spieles zu ĂŒberprĂŒfen, kannst du Wordcounter verwenden.

Du musst fĂŒr Mapemounde ein eigenes, neues Werk einreichen. Du darfst natĂŒrlich Ideen aus Spielen einbauen, an denen du schon zuvor gearbeitet hast, aber du darfst kein Spiel einreichen, das du schon vor Beginn dieser Jam veröffentlicht hast. Achte darauf, keine Urheberrechte oder das geistige Eigentum anderer zu verletzen. Es ist in Ordnung, einzelne Spiele zu zitieren oder als Inspiration zu nehmen, achte aber darauf, deine Quellen anzugeben und die Arbeit anderer zu wĂŒrdigen.

Du kannst dein Landkarten-Spiel in einer Sprache deiner Wahl schreiben. Das Hauptziel von Mapemounde soll nicht sein, die Jam zu gewinnen, und das Abstimmungssystem ist hauptsÀchlich als Hilfsmittel gedacht, mit dem du Feedback sammeln kannst. Hab also keine Angst davor, ein Landkarten-Spiel in deiner eigenen Sprache einzureichen.

Alle Landkarten-Spiele mĂŒssen unter der Lizenz Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International (CC BY-SA 4.0) verteilt werden und mĂŒssen wĂ€hrend der gesamten Jam (Abstimmungsphase inklusive) gemeinfrei bleiben. Bevor du dein Spiel veröffentlichst, möchten wir dich bitten, es mit den zwei Tags unserer Jam zu versehen: #mapemounde2020 und #map-game . Überlege außerdem, ob du deinem Landkarten-Spiel einen Kaufpreis geben willst, nachdem du es gespielt hast und das Geschriebene am Spieltisch auch funktioniert (das ist aber kein Muss).

Die Teilnahme an die Jam kann verweigert werden, wenn du ein sensibles Thema auf rĂŒcksichtslose Weise behandelst. Wir legen großen Wert darauf, Spiele zu fördern, die sich mit komplexen Themen (z.B. Sex, Religion, Minderheiten) auseinandersetzen. Wir sind aber auch der Meinung, dass diese Themen mit besonderer Sorgfalt anzugehen sind. Solltest du ein Landkarten-Spiel gestalten wollen, das sich mit diesen Themen auseinandersetzt, stehen wir gerne zur VerfĂŒgung, um deine Zweifel oder Sorgen bezĂŒglich der Zulassung deines Spiels zu klĂ€ren. In diesem Fall kannst du uns ĂŒber die itch.io-Community oder per E-Mail erreichen.

Nach Ende der Jam am 18. Mai um 00:00 Uhr (Pacific Daylight Time) hast du dreizehn Tage Zeit zum Bewerten der anderen Spiele. Du musst nicht alle bewerten, und nicht einmal eine bestimmte Anzahl, aber wir laden dich ein, dich aktiv an dieser Phase zu beteiligen. Schreibe den Autoren wenn möglich einen Kommentar oder eine kurze Rezension, das wird ihnen garantiert sogar noch mehr Freude machen als die Stimmen. Halte dich bei der Bewertung an die folgenden Kriterien, und verteile Werte von 1 (niedrig) bis 5 (hoch) Sternen dafĂŒr:

  • Wie gut das Spiel zum Thema und zur Jam passt;
  • Wie gut Landkarten ins Spielkonzept integriert sind;
  • Wie elegant das Spielkonzept ist;
  • Wie packend Ton, SpielgefĂŒhl und Stil des Spieles sind;
  • Wie klar und verstĂ€ndlich die Spielregeln sind.

Sei wĂ€hrend der Jam und der Bewertungsphase respektvoll, hilfsbereit und konstruktiv. Wir halten uns an das Mammut-RPG-Manifest, und das gleiche gilt fĂŒr unsere Veranstaltungen. Voneinander zu lernen, respektvoll miteinander umzugehen und eine Gemeinschaft von Spielern und Spieleautoren zu fördern, sind fĂŒr uns bedeutende Werte, und fĂŒr uns auch die wahren SchĂ€tze auf dieser Landkarte. In diesem Zusammenhang laden wir dich dazu ein, dich an der Diskussion mit den anderen Autoren unserer Community zu beteiligen.

Die Spielesammlung

Mapemounde ist eine Spieleentwicklungs-Jam. Der Spaß, den wir dabei haben, ist der Gewinn. Nichtsdestotrotz wollen wir die Autoren (oder Teams) der drei Spiele mit den meisten Stimmen belohnen. Sie erhalten eine Spielesammlung im PDF-Format. Die Sammlung besteht aus:

Dank

Patrick Marchiodi (Übersetzung) und Tina Trillitzsch (ÜberprĂŒfung).