Indie game storeFree gamesFun gamesHorror games
Game developmentAssetsComics
SalesBundles
Jobs
Tags

Subversion of Tropes (Minigame-Idee von Judith)

A topic by Die Vögte created Feb 23, 2021 Views: 85 Replies: 7
Viewing posts 1 to 8
HostSubmitted(+1)

Hi zusammen,

ich darf auch mitmachen, oder? Ich dachte eigentlich, ich schaffs nicht und hab auch keine Idee, aber dann kam mir beim Podcastschneiden eine, und vielleicht schaff ichs ja noch vor Sonntag. 

Die Idee würde einen Online-Kartenstapel mit Tropes aus SF, Fanfiction und ... vielleicht Romance oder Sportfilm oder so erfordern, von dem eine Gruppe online eine Karte ziehen kann, auf der dann ein Trope steht und vielleicht auch ein Link zur Erklärung auf der tvtropes-Website, falls so was geht (muss mir mal Online-Kartendeck-Creatortools angucken).

Es geht explizit um Player Empowerment. Die GQ muss nichts tun, um dieses Trope einzubauen. Alle Spieler*innen würfeln verdeckt einen W6: Bei einer gerade Zahl wollen sie das Trope erfüllen, bei einer ungeraden wollen sie es auf den Kopf stellen aka "subverten".

Am Spielabend versuchen nun alle, wenn sich die Gelegenheit ergibt, auf dieses Trope hinzuarbeiten (auch, wenn man es subverten will, muss man es ja erst etablieren). Das soll nicht die Haupthandlung sein - Tropes sind ja immer nur ein Element unter vielen. 

Wenn es dann so weit ist, dass das Trope sich erfüllen könnte, würfelt die Person, die gerade die Gelegenheit dazu hätte, einen Fate-Würfel. 

+ heißt, die Person links entscheidet

- heißt, die Person rechts entscheidet

o heißt, der*die Spieler*in selbst entscheidet

Die ausgewürfelte Person beschließt dieses Trope mit einer kurzen Erzählszene und erfüllt oder subvertet es, je nachdem, was sie anfangs gewürfelt hat. Dafür erhält der Charakter ein Like. 

Was sagt ihr dazu? Yay? Nay? Habt ihr noch Ideen, bei welchen Filmgenres ich mich bedienen könnte? Habt ihr schon Erfahrungen mit einem Kartendeck-Creatortool? 

Danke fürs Lesen und bis bald

/j

Jam HostSubmitted(+2)

Find ich ne geile Idee! Im Grundbuch ist ja schon genug Material um ein ordentliches Deck zu füllen, aber besonders fein fände ich es wenn auch Tropes aus ganz anderen, vielleicht nur fern-verwandten Genres dabei wären — das könnte eine Session total auflockern und man kann ja vorher aussortieren was man im Deck haben will! Mit Playingcards.io müsste das eigentlich total easy gehen. Schnapp dir das Template von ihnen (ist dann ein csv/excel file), klopf die Texte und links rein, und verteile das an alle die es verwenden wollen. Muss man dann auf Playingcards.io zwar selber rauf laden, aber das sollte nicht sooo das Problem sein.

Submitted(+2)

Das könnte ich denke ich mit https://playingcards.io/ umsetzen bzw unterstützen. Da gibt es glaub ich keine Würfel, aber man kann ja FATE Karten erstellen. 

LG

Micha

HostSubmitted (1 edit)

Cool, danke für den Tipp! Genau, Harald, SF-Tropes gibts dank dir ja schon im Buch, Fanfiction-Tropes schon im Bronus-PDF, und ich dachte, man könnte es um ein paar passende Genres ergänzen. Außer Renn-/Sportfilm fällt mir aber nicht viel ein. XD Aber das reicht ja vielleicht auch schon.
/j

Submitted(+1)

Mir würden noch Roadmovie und Heist-Film einfallen, die passen könnten. Und Piratenfilme.

HostSubmitted

Oh ja, sehr gut! :D

HostSubmitted

Mmpf, also, für playingcards.io bin ich zum einen zu clumsy (es macht nie, was ich will!!) und zum anderen sind Links darauf einfach nur Text, und bei den Tropes ist es ja ziemlich wichtig, dass man die noch mal nachgucken kann, auch, um eine Idee für Subversion zu erhalten. Das heißt, wir bauen das jetzt einfach als Zufallsfunktion in ein Google-Spreadsheet, und dann ist es leider nicht hübsch - aber funktioniert (hoffentlich) - und die Links funktionieren darunter dann auch.

/j

HostSubmitted(+1)

P.S.: ABER! Ich habe 52 Tropes und habe beim Sammeln sehr gelacht. 

/j